Ernährung

Ernährung: Unsere Leistungen


  • Klinische Ausleitung in die Häuslichkeit oder in andere Wohnformen
  • Zeitnahes Erstgespräch nach Krankenhausentlassung oder Feststellung der Malnutrition
  • Zeitnahe Erstlieferung nach Krankenhausentlassung
  • Beratung, Anleitung, Schulung und Einweisung in die zum Einsatz kommenden Hilfsmittel
  • Ernährungsscreening – regelmäßig wiederkehrend
  • Ernährungsberatung – inhaltlich / aufstockend / angepasst / unterstützend
  • Erstellen eines Ernährungsplanes
  • Regelmäßige Ernährungsvisiten vor Ort mit Erhebung der Ernährungssituation und Anpassung des Ernährungsregimes
  • Rezeptmanagement
  • wirtschaftlicher Produkteinsatz
  • kostenlose Lieferung der ärztlich verordneten Produkte
  • Einhaltung der Qualitätskriterien gemäß Nationalen Expertenstandards
  • zertifizierte In House Schulungen zum Thema enterale / parenterale Ernährung
  • Verhinderung des Drehtüreffekts
  • Förderung des gesundheitsbezogenen Selbstmanagements

Ernährung


Wenn eine ausreichende orale Ernährung mit häuslicher Kost nicht mehr möglich ist, sollte über die Möglichkeit der ergänzenden oder zeitweise vollständigen künstlichen Ernährung nachgedacht werden.

Bei uns erfolgt dies jedoch erst, nachdem wir uns mit Ihren Essgewohnheiten vertraut gemacht haben.

Wir möchten nicht nur in Erfahrung bringen „Ob Sie essen“, sondern „Was Sie täglich zu sich nehmen“.

Eine nicht ausreichende orale Nahrungsaufnahme kann vielschichtige Gründe haben, zu denen z.B. Schluckstörungen (Dysphagien), neurologische Erkrankungen oder Tumore gehören.

Bei der enteralen Ernährung handelt es um eine Form der künstlichen Ernährung.

Während bei der parenteralen Ernährung, die kleinmolekulare Nährstofflösung über einen Port direkt in den Blutkreislauf gelangt, wird bei der enteralen Ernährung eine sondengängige, vollbilanzierte Nährstofflösung direkt in den Magen oder den Dünndarm appliziert.

Dies geschieht bei kurzfristig zu überbrückenden Problemen mittels einer Magen- oder Duodenalsonde, welche über den Nase-Rachenraum in den Magen oder den Dünndarm geführt wird.

Ist absehbar, das der Zustand der Mangelernährung langfristig zu sehen ist, wird eine PEG-Sonde über die Bauchdecke in den Magen oder Dünndarm gelegt.

Ziel sollte es immer sein, die Kompetenz der natürlichen Nahrungsaufnahme so lange wie möglich zu fördern um diese zu erhalten.

Trinknahrung: anders Präsentiert


Trinknahrung

Produkte für die Ernährung


Hilfsmittel

Ältere Menschen verlieren häufig die Fähigkeit die Beugung des Handgelenkes so vorzunehmen, dass ein Löffel oder eine Gabel zum Mund geführt werden kann. Ist dem so, wird häufig gekleckert. Verdruss entsteht ob dieser unangenehmen Situation.

Mitunter sind es fehlende Hilfsmittel welche eventuell dazu beitragen können die Nahrungsaufnahme wieder selbständig durchführen zu können.

Ein an Parkinson erkrankter Mensch, der bei dem Versuch den Löffel zu füllen alles vom Teller schiebt, lässt sich die Nahrung mitunter eher anreichen. Hier können Tellerranderhöhungen oder spezielles Essgeschirr helfen die selbständige Nahrungsaufnahme zu gewährleisten.

Bevor zu Trinknahrungen und Supplementen gegriffen wird, sollte der eigentliche Grund für die Malnutrition in Erfahrung gebracht werden.

Andickpulver

Wenn Hilfsmittel allein nicht den gewünschten Erfolg erzielen, da Schluckstörungen zu Aspirationen führen, sollte über eine Anpassung der Konsistenz der Speisen und Getränke nachgedacht werden.

Andickpulver ist geeignet kalte und heiße Flüssigkeiten und Getränke, geschmacks- und geruchsneutral so in seiner Konsistenz zu verändern, dass es bei bestehenden Schluckstörungen oder beim Dysphagie Schlucktraining zu Einsatz kommen kann.

Es wird zum erreichen der gewünschten Konsistenz Portionsweise unter die Flüssigkeit gerührt und löst sich klumpenfrei auf.

Sie erhalten bei uns Lovital quick&thick im 220g / 1.000g und 2.500g Eimer.

Kohlenhydratpulver

Maltodextrin als schneller Kohlenhydratspender, dient zur Anreicherung von Speisen und Getränken. Es ist schnell auflösend, geschmacks- und geruchsneutral und geht bei der Anwendung nicht mit einer Konsistenz oder Farbveränderung einher.

Maltodextrin ist frei von Gluten, Milcheiweiß, Laktose und Fruktose.

Ein Eßlöffel enthält ca 38 kcal.

Maltodextrin ist für den kurzzeitigen Einsatz bei Mangelernährung geeignet.

Sie erhalten Maltodextrin bei uns im: 500g, 2.500g und 5.000g Eimer.

Proteinpulver

Proteinpulver mit seinen darin enthaltenen essentiellen Aminosäuren unterstützt den Muskulaturaufbau. Das darin enthaltende Kollagen ist wichtig für die Zell und Knorpelbildung.

Die Dosierung ist abhängig vom täglichen Bedarf.

Die Einnahme von Eiweißpulver sollte auf jeden Fall nicht ohne vorherige Rücksprache mit Ihrem Ernährungsberater erfolgen.

Es ist zwingend notwendig bei der Zufuhr von Eiweiß auf eine ausreichende Trinkmenge zu achten, da es sonst zu gesundheitlichen Problemen im Bereich der Nieren kommen kann.

Ballaststoffpulver

Ballaststoffe finden Anwendung bei vorliegenden Obstipationen, Durchfällen oder zur positiven Beeinflussung der Darmfunktion.

Lovital Inba ist ein rein pflanzliches Produkt, welches in der Anwendung keinerlei Geschmacks- oder Farbverändernde Wirkungen zeigt.

Lovital Inba ist Gluten, Lactose und Fruktose frei.

Trinknahrung

Trinknahrungen stehen in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen zur Verfügung. Von lieblich-süßlich bis herzhaft oder neutral im Geschmack.

Die Menge an Trinknahrung sollte an den Speiseplan, sowie an den täglichen Energiebedarf angepasst werden.

Trinknahrung steht Ihnen in normokalorischen und hochkalorischen Sorten zur Verfügung.

Werden Sie kreativ und gießen Sie die Trinknahrung nicht nur in ein Glas, sondern integrieren Sie diese in Ihren täglichen Speiseplan.

Gestalten Sie Nudelgerichte und Soßen mit Trinknahrung oder werten Süßspeisen inhaltlich mit Trinknahrung auf.

Trinknahrung ist bei erfüllen bestimmter Vorraussetzungen verordnungsfähig.

Wir informieren Sie  diesbezüglich gern unter der Rufnummer:

030 670 60 550

Sondenkost

Ihnen wurde eine Magen- oder Dünndarmsonde gelegt um eine kurzzeitige Störung der Nahrungsaufnahme zu überbrücken?

Es wurde eine PEG-Sonde für eine langfristig oder dauerhafte Ernährung mit künstlicher Nahrung gelegt?

Wir sind kein Logistiker, der Ihnen oder Ihren Angehörigen monatlich Ware liefert.

Wir sind interessiert an der Gewichtsentwicklung und der Verträglichkeit des von uns zum Einsatz kommenden Produkt.

Regelmäßige Ernährungsvisiten vor Ort gehören zu unseren Standards.

Die Anpassung des Ernährungsregimes dient nicht nur der Gewichtsregulation sondern auch dem Wohlbefinden des Sondenträgers.

Unser Augenmerk liegt auch auf der regelmäßigen Kontrolle der Sondenlage sowie der Punktionsstelle.

Regelmäßige Fotodokumentationen der Einstichstelle gehören für uns als Wundexperten zum Standard.

Mehr Informationen zum Versorgerwechsel, erhalten Sie unter:

030 670 60 550.

Sondenkost in Pulverform

Sondenkost in Pulverform zum selbst anmischen.

Angeboten werden diese von unterschiedlichen Firmen, wie z.B. Cura Products oder Human Nutrition.

Hierbei handelt es sich um normokalorische, ballaststoffreiche und bilanzierte Pulver, zur ergänzenden oder ausschließlichen Ernährung von Kindern ab 6 Jahren und Erwachsenen.

Sondennahrung in Pulverform verleiht Flexibilität insofern, dass man diese auf Reisen mit sich führen und wann immer man es benötigt, bequem mit Wasser anrühren kann.

Bei Osmeral Complete von Human Nutrition entspricht ein Beutel mit 352 g etwa 1.510 kcal.

Trichteransatz - ENLock - ENFit

Sondennahrung lässt sich per:

  • Spritze
  • Schwerkraftinfusionssystem
  • Pumpe

applizieren.

Für die Applikation per Spritze eignen 50/60 ml oder 100 ml Spritzen. Hierbei ist darauf zu achten, dass der Ansatz der Spritze mit der PEG-Sonde kompatibel ist.

Neben dem herkömmlichen Trichteransatz, der noch auf vielen älteren Sonden zu finden ist, wurden auch sogenannte ENLock und ENFit PEG-Sonden angelegt.

Standard sollte der ENFit Anschluss sein. Sollten Sie oder Ihr Angehöriger noch über einen älteren Sondenanschluss verfügen, sprechen Sie Ihren Ernährungsberater auf eine Umrüstung der PEG-Sonde an.

Sinn der Umgestaltung der PEG-Anschlüsse ist eine Verwechslung mit Anschlüssen bei intravenösen Zugängen einen Riegel vorschieben zu können.

Die Umrüstung vereinfacht das Handling und den Materialaufwand, da diverse Konnektoren nicht mehr benötigt werden.

KAI 2018 Berlin


An dieser Stelle möchten wir uns für die Möglichkeit der aktiven Teilnahme am KAI 2018, im Berliner Olympiastadion, bei den Organisatoren und bei der HiPP GmbH & Co. Vertrieb KG bedanken.

Es war ein rundum gelungener Kongress, der uns sowohl atmosphärisch als auch inhaltlich bis heute nachhaltig in Erinnerung ist.